HD-Doku

Spaltlampendokumentation

HD-Doku ist ein System zur Aufnahme und Dokumentation von Bildern, die an der Spaltlampe gemacht werden.
Augenärzte haben damit die Möglichkeit, Vorsorgeuntersuchungen und diagnoserelevante Auffälligkeiten
während der Spaltlampenuntersuchung aufzunehmen und zu dokumentieren. Dies kann sowohl zu Lehrzwecken,
zur Patientenaufklärung aber auch zur Dokumentation eines Krankheitsverlaufes dienen. 

HD-Doku Applikation

Bilderfassung

Über einen Fußschalter können Bilder während des Untersuchungs-
vorgangs erfasst werden. Während Sie sich auf Ihre Untersuchung konzentrieren werden die Bilder automatisch in der Galerie zwischengespeichert. Dies stellt sicher, dass Sie immer auch aussagekräftige Bilder in der Auswahl haben, auch wenn der Patient sich bewegt oder blinzelt. Die Aufnahme wird akustisch bestätigt.

Bilder auswählen

Auf dem Monitor wird das Livebild und eine Galerie der aufgenommenen Bilder angezeigt. Eine größere Darstellung der Bilder zur besseren Beurteilung erfolgt über die Mouse over Funktion. Sie markieren die Bilder, die Sie dauerhaft speichern möchten. Diese werden mit Patientennummer eindeutig gekennzeichnet.

Bilder speichern

Mit Speichern werden die markierten Bilder als jpg-Dateien abgelegt. Der Dateiname besteht aus Patientennummer, Datum und Zeitstempel. Nicht markierte Bilder werden automatisch aus dem Zwischenspeicher gelöscht.

Datenverwaltung

Die Übergabe der Bilder in eine vorhandene elektronische Patientenakte oder ein Klinikinformationssystem ist in Abhängigkeit der jeweiligen Schnittstellen möglich.

 

Vorteile

Benutzerfreundliche, effektive Bilderfassung durch optimale Anpassung an den Arbeitsablauf.

Möglichkeit, erfasste Bilder direkt in der elektronischen
Patientenakte abzulegen und damit Untersuchungen zu dokumentieren.

 

 

HD-Doku Broschüre Augenheilkunde